RC Modellbau Elektro Autos Tuning

Bookmark and Share

RC Modellbau Elektro Autos Tuning Tipp’s

Original sind die RC Elektro Autos mit einem mechanischem Fahrtregler, normalen Akku und Elektro Motoren der Größe 540 ausgestattet. Das Tuning der RC Modellbau Elektro Autos wird hier erklärt:

Kugellager

Die originalen Gleitlager sollten durch Kugellager ersetzt werden, damit die Reibungsverluste an RC Elektro Autos gering gehalten werden.

Akku

Für die Modellbau Elektro Autos gibt es spezielle Akku mit geringem Innenwiderstand die hohe Ströme abgeben, ohne dabei Akku Spannung zu verlieren. Höhere Akku Spannung bedeutet mehr Leistung für die Elektro Motoren.

Fahrtregler

Gegenüber dem mechanischen Fahrtregler bringt der elektronische Regler große Vorteile. Die RC Elektro Motoren können besser beschleunigt und abgebremst werden, da der elektronische Fahrtregler die Energie Entnahme des Akku besser reguliert und somit keine Energie verloren geht. Die Fahrzeit pro Akku verlängert sich dadurch.

Tuning Elektro Motoren

Es gibt verschiedene Tuning Motoren, die sich in der Anzahl der Wicklungen, auch Turns genannt, unterscheiden. Motoren mit wenig Turns haben ein hohe Drehzahl, brauchen aber mehr Energie und haben ein niedriges Drehmoment. Elektro Motoren mit vielen Turns haben ein hohes Drehmoment, benötigen weniger Energie, erreichen dadurch aber eine geringere Drehzahl. Damit die Tuning Motoren im richtigen Drehzahl Bereich laufen, müssen die optimalen Motorritzel eingesetzt werden.
Zu große Motorritzel verringern die Leistung, das RC Auto beschleunigt langsam, Fahrtregler und Akku überhitzen schnell. Zu kleine Motorritzel führt zu durchdrehenden Reifen und wenig Topspeed.